Autorenwahnsinn: Monatliche Schreibziele

Leider habe ich im letzten Monat verpasst, am Autorenwahnsinn von Schreibwahnsinn mitzumachen. Ich habe lediglich mitverfolgt, was andere so zu schreiben hatten.

Zum Glück geht der Autorenwahnsinn auf vielfachen Wunsch hin mit Februar 2017 in die nächste Runde. Jede Woche gibt es wieder ein Thema, zu dem sich Schreibwütige äußern können. Einfach mit dem Hashtag „Autorenwahnsinn“ auf den Blog stellen oder mit selbigem Kennzeichen bei Twitter, Facebook oder Instagram zirkulieren lassen.

Mein Schreibziel für Februar steht fest: Ich muss endlich den Histaminintoleranz-Ratgeber fertigstellen. Ab dem Wochenende beginnt bei mir tatsächlich der Schreibwahnsinn: Für die nächsten Wochen werde ich fast nichts anderes machen. Die insgesamt drei Teile des Buchs (Einführung, Praxis und Rezepte) sind bis auf den letzten Teil von „Praxis“ und die Rezepte so gut wie fertig.

Nach Abschluss der Rohfassung geht es ab voraussichtlich März dann in die Korrektur und danach zum Verlag und anschließend hoffentlich in Druck, um schließlich in den Buchläden bereitzuliegen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s